12-Loch Okarinas

Unter 12-Loch Okarinas versteht man im allgemeinen 10-Loch-Okarinas, deren Tonraum mit Hilfe zwei zusätzlicher kleiner Grifflöcher, den sogenannten "Subholes", eine Terz unter den Grundton reicht.

Bei historischen 12-Loch Okarinas kann das auch anders sein, wenn 2 zusätzliche Löcher mit einer Doppelklappe verschlossen sind, die nur geöffnet werden, wenn man über den höchsten Ton einer  10-Loch Okarina hinaus spielt. Da man die aber nur selten findet, bleibe ich hier bei den 12-Loch-Okarinas mit Subholes.

Subholes sind neben den normalen Griffllöchern angeordnet. Um sie zu erreichen, schiebt man den Finger von dem großen Griffloch herüber und deckt dann zwei Löcher mit einem Finger ab.
Die beiden kleinen Subholes erleichtern auch das Greifen der tiefen chromatischen Stufen.

Wenn man nach einer Griffschrifft für 10-Loch-Ocarinas spielt, bleiben diese beiden kleinen Löcher offen.

 

Grifftabellen

Für die Anordnung der zwei Zusatzlöcher / Subholes gibt es verschiedene Varianten. Hier das System, wie es z.B. von Focalink/Stein benutzt wird.

Die Subholes sind auf beide Hände verteilt. Es ist wichtig zu beachten, dass eines der beiden Löcher zum Spielen eines Halbtones und das andere zum Spielen eines Ganztones ausgelegt ist.

12-Loch Ocarina Okarina asiatisches Griffsystem Focalink und Stein
Grifftabelle für die 12-Loch Travers-Okarina mit asiatischem Griffsystem

Diesen Okarinatyp kann man problemlos im deutschsprachigen Handel finden. Instrumente, bei denen die Subholes beide in einer Hand liegen, sind hier weniger verbreitet. Diese Bauweise geht zurück auf den japanischen Okarinabauer Mr. Takashi Aketagawa der sie 1928 auf den Markt brachte.

Noten für die 12-Loch-Travers-Okarina
Da in dieser 12-Loch-Okarina das Griffsystem der 8-Loch-Travers-Okarina steckt, eignet sich mein Lehrwerk für die 8-Loch-Travers-Okarina für einen systematischen Einstieg in das 12-Loch-Okarina-Spiel.

Methodische Erschließung des Tonraums

Teil 1:  - - - f g a b/h c d

Griffsystem 8-Loch Travers-Okarina
Quadrat-Format 21 x 21;

ca. 100 Seiten,

Softcover; Drahtheftung

Preis: 23,80€ zuzüglich Porto- und Verpackungskosteng

 Bestellnummer: ESTFA-PUB-N050-01-1

 Lieferbar Ende Februar / Anfang März

Weitere Notenhefte finden Sie hier:
- Noten für die Travers-Okarina

 

Gerne berate ich Sie auch in der geschlossenen FB-Gruppe. Den Link dort hin finden Sie in meinem Okarina-Account:

https://www.facebook.com/Ocarinanoten/

Blog-Artikel über 12-Loch-Okarinas

Mo

30

Sep

2019

Im Zeichen des Bullen

mehr lesen

Mo

30

Okt

2017

12-Loch Travers Okarina - Einführung

mehr lesen

Mo

15

Mai

2017

Budrio 2017 - Clacol Okarinas

mehr lesen