Okarinasammlung - Hans Houkes (NL)

Hans Houkes ist ein sehr kreativer Okarinabauer aus den Niederlanden. Seine Instrumente sind für mich ein besonders wichtiger Teil meiner Sammlung.

Man trifft Hans Houkes mit seinen interessanten Instrumenten und Projekten auf Märkten und Festivals. Wo, darüber gibt sein Kalender Auskunft. Dort findet Ihr auch die Adresse seines Studios in Lent und viele Informationen über seine Instrumente.

 

Ursprünglich war Hans Houkes als der Fluitjesman von "Leuke Fluitjes" bekannt. Ende 2016 gab er seiner Werkstatt einen neuen Namen: "Stonewhistle"

 

Seit 2016 knüpfte er vermehrt Kontakte zu Okarinafreunden in den USA. Seine kreative Zusammenarbeit mit Allan Power ließ ihn spannende, neue Ideen entwickeln. Es lohnt sich, auf seiner Webseite zu stöbern > http://www.stonewhistle.nl/

 

 

Die Vielfalt seiner Instrumente finde ich sehr inspirierend.

Houkes beschäftigt sich mit Instrumentenformen und Stimmsystemen uns fremder Musikkulturen, schöpft daraus Anregungen und lässt diese in den Instrumentenbau einfließen.

 

Seine großen Okarinas mit dunklen Stimmen sind wunderbar für ruhige Klangmeditationen geeignet. Ihre weichen Stimmen beruhigen, laden dazu ein, den Atem ganz tief fließen zu lassen, Anspannungen zu lösen und den Alltagsstress auszublenden ...

 

Die Okarinas mit den helleren Stimmen können sehr aufmunternd wirken. Ihre strahlenden Stimmen regen an, lebendige, fröhliche Melodien zu spielen. Das erfrischt, macht leicht und beschwingt ...

 

 

Bei wiederholten Treffen hatte ich Gelegenheit, seine Instrumente auszuprobieren und mir nach und nach eine vielseitige Sammlung zusammenzustellen. Vor allem das Kennenlernen der verschiedenen Stimmsysteme ist mir wichtig. Auch die Wirkung der verschiedenen Stimmlagen kennenzulernen ist äußerst interessant.

 

Dies ist eine Übersicht der gesammelten Instrumente. Details dazu - sofern bereits niedergeschrieben - sind in verschiedenen Blogbeiträgen zu finden.

 

ZEN Flute

Grifflöcher: 4

System: pentatonisch 3432

Grundton: F3

Tonraum:  F3 - F2

Tonraumspanne: Oktave, 7 Töne

Hersteller: Hans Houkes, Stonewhistle, Niederlande

Pendant-Okarina klein, weiß

Grifflöcher: 6+1

System: Houkes 232232

Grundton: D6

Tonraum: D6 - E7

Tonraumspanne: None, chromatisch, 15 Töne

 

Pendant-Okarina mittel, braun

Grifflöcher: 6+1

System: Houkes 232232

Grundton: G5

Tonraum: G5 - A6

Tonraumspanne: None, chromatisch, 15 Töne

 

Pendant-Okarina mittel, rot

Grifflöcher: 6+1

System: Houkes 232232

Grundton: F5

Tonraum: F5 - G5

Tonraumspanne: None, chromatisch, 15 Töne

 

Stonewhistle Xun / ZEN Flute / Gebetsflöte

Grifflöcher: 6+1

System: Houkes 232232

Grundton: E4

Tonraum: E4 - Fis5

Tonraumspanne: None, chromatisch, 15 Töne

Natey / Native Ocarina

Grifflöcher: 7

System: pentatonisch   3 2 2 3 2 2

Grundton: G4

Tonraum: G4 - H5

Tonraumspanne: Dezime

 

Natey / Native Ocarina

Grifflöcher: 7

System: pentatonisch  3 2 2 3 2 2

Grundton: G3

Tonraum: G3 - H4

Tonraumspanne: Dezime

 

Polyphonic Ocarina

Grifflöcher: 2 / 8

System: Platonov

Grundton: C4

Tonraum: C4 - D5 / C4 - F4

Tonraumspanne: (K1) None (K2) Quart

 

 

Pentatonic Duett Ocarina

Grifflöcher: 5 / 5

System: linear > pentatonisch 2 3 2 2 3

Crossfingering > chromatisch

Grundton: A3

Tonraumspanne: Oktave

 

Melodische Huaca

- 2 gleich gestimmte Melodiekammern (K1+K2)

- 1 Bordun (K3)

Grifflöcher: 5 - 5 - 0

System: K1 + K2 Crossfingering / 4 1 2 3 2

Grundton: A3

Tonraumspanne: (K1+K2) Oktave

 

Innate Flute

- 3 unterschiedlich gestimmte Kammern für das Akkordspiel

Grifflöcher: 1 - 2 - 2

System: Crossfingering + Sliding

Grundton:

Tonraumspanne:

 

Spookerina 1-stimmig

Grifflöcher: 1

System: Sliding

Grundton: F4

Tonraum: F4 - G5

Tonraumspanne: None

Spookerina 2-stimmig

Grifflöcher: 2 / 2 Kammern

System: Sliding

Grundton: E4

Tonraum: E4 - G5

Tonraumspanne: Dezime

Quena Chincha Replica

1 geschlossene Röhre

Grifflöcher: 8

System: 4 3 2 2 1 2 2 3

Grundton: B3

Tonraumspanne: B3 - Ges5

 

 

Okarinablog - Hans Houkes

Wegweiser - Okarinathemen