Alte Englische Tanzweisen mit Tabulaturen für die Englische Pendant Okarina

In den Notensammlungen des 17. Jahrhunderts sind viele schöne Melodien enthalten. Eine sehr berühmte und immer noch beliebte Sammlung ist "The Dancing Master", die der englische Musikverleger John Playford 1651 veröffentlichte. (siehe auch Wikipedia) Die lebendige Frische vieler dieser Melodien ist genau das Richtige für den fröhlichen Klang einer Okarina. Allerdings reicht der Tonraum der englischen Pendant Okarina für viele der Melodien nicht weit genug hinauf oder hinunter. Daher war geduliges Suchen angesagt, bis sich die Seiten des nun vorliegenden Notenheftes gefüllt hatten. Die dafür notwendige Zeit können Sie sich sparen, wenn Sie dieses Notenheft bestellen. ^.^

Die hier vorgelegte Sammlung enthält 30 alte englische Tanzweisen, die bis auf eine Ausnahme alle aus "The Dancing Master" stammen. Ein Stück stammt von William Byrd, das ich in einer anderen alten Notensammlung fand.

 

Lieder und Tanzweisen für die englische Pendant-Okarina

Thema: Alte Englische Tanzweisen

aus Playfords "The Dancing Master" und von William Byrd

Format: DinA 4 hoch;

16 Seiten, Drahtheftung, Softcover;

Preis: 14,80€ zuzüglich Porto- und Verpackungskosteng

Bestellnummer: ESTFA-PUB-N013-02-01

 

Zielgruppe

Die Sammlung ist für fortgeschrittene Spieler gedacht, die Freude haben an schwungvollen Melodien und lebendigen Rhythmen.

 

Der Schwierigkeitsgrad der Stücke ist sehr unterschiedlich.

7 Melodien gehen nur bis zum c'', alle anderen reichen höher hinauf:

13 Melodien bis zum d'',

3 Melodien bis es'',

7 Melodien bis e''

Dabei kommt auch ein Teil der chromatischen Töne zum Einsatz.

 

Die Tabulatur ist auf dieses Griffsystem abgestimmt:

Grifftabelle für 6-Loch-Pendant Ocarina erweitertes englisches Crossfingering
Grifftabelle für 6-Loch-Pendant Ocarina erweitertes englisches Crossfingering

Hier ein Blick auf das Layout.

Das Notenheft hat 16 Seiten (incl. Titel, Impressum, Inhaltsverzeichnis und musikalische Grundbegriffe).

 

Weitere Notensammlungen finden Sie hier: > Okarinanoten <

 

Instrumente, mit denen ich diese Musik spiele

In meinem Blog beschrieb ich bereits mehrere Pendant-Okarinas, mit denen ich gerne musiziere. Gute Pendant-Ocarinas, die bis zum e'' reichen, werden z.B. von der Firma Stein (Taiwan) hergestellt. Sie sind in Deutschland bei Thomann erhältlich.

 

Die ebenfalls sehr schön zu spielenden Pendant-Okarinas von Gosselink reichen leider so wie die von Langley und Riley nur bis zum d''. Terry Riley bietet auch eine Pendant mit Subhole an. Ihr Tonraum reicht von h bis d''. Dieses Modell konnte ich leider bislang nicht ausprobieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0