Seydel Big Six F-Dur in Orchestrastimmung


Eine neue Kleine :-)


Nachdem ich von meiner ersten BigSix (Seydel) in C-Dur so begeistert war, ließ ich mir in der Adventszeit weitere Tonarten in Solostimmung bauen. Eine davon möchte ich Euch heute mit dem alten Weihnachtslied "Bruder, ich geh auch mit Dir" vorstellen: Es ist die Big Six in Low F Stimmung oder einfach nur kurz LF.


Wenn der Grundton im 2./3. Kanal liegt, wird diese Form der Solostimmung auch Orchestra-Stimmung genannt.


Musikbeispiel

Musik für Clavinova-Arrangement und Mundharmonika
Musik für Clavinova-Arrangement und Mundharmonika

Viel Freude mit der Musik!   > klick <

 

Das leise im Hintergrund zu hörende Arrangement für das Clavinova habe ich bereits vor längerer Zeit ausgearbeitet und eingespielt. Es ist in F-Dur aufgenommen. So passt der Tonraum der Melodie optimal für meine Sopran-Blockflötenschüler. Mit der weit verbreiteten C-Dur Mundharmonika lässt sich Melodie in dieser Tonart nicht spielen, da sie ein B enthält. Also setzte ich dafür die Big Six in F-Dur-Stimmung ein. In der Low-F-Lage klingt sie einfach wundervoll.

 

Der für die Melodie benötigte Tonraum ist:    c - - f g a b c

Der Tonraum der Solostimmung wird also nicht voll ausgespielt. Daher lässt sich das Lied auch auf einer normalen F-Dur Bluesharp sowohl in der tiefen als auch in der hohen Lage spielen. Die von mir benutzte Sonderstimmung ist in diesem Fall also nicht notwendig. Aber ich spiele auf der BigSix nun mal besonders gerne, weil sie so toll klingt.

Apropos Klang:

Die Aufnahme wurde in keiner Weise nachbearbeitet. Ich habe lediglich das vierte Take aus ca. 20 Minuten Audio-Material heraus geschnitten. Das war's.

Der scheinbare leichte Hall ist in Wirklichkeit die Oboenstimme aus dem Clavinova-Arrangement. An den Stellen, wo ich die langen Töne nicht ganz synchron mit der Oboe enden lasse, kann man die Oboenstimme gut im Hintergrund erkennen.

Um die Mundharmonikastimme hervor zu heben, habe ich mich bei der Aufnahme so aufgestellt, dass die Mundharmonika näher am Mikrophon war als die Clavinova-Lautsprecher. Andere Möglichkeiten habe ich zur Zeit nicht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0