Squaredance (VHS)

Rückblick

Viel Spaß hat's gemacht! :-)

Mit 8 Tänzerinnen und Tänzern setzten wir alte und neue Square-Tanzformen um. Dabei ging es nicht nur konzentriert, sondern auch recht fröhlich zu.

Der musikalische Bogen war weit gespannt. Ein Square-Tanz entstammte der Playford-Sammlung mit altenglischen Tänzen. Ein anderer Tanz hatte skandinavischen Ursprung. Und natürlich durften auch Beispiele aus der Sammlung Nordamerikanischer Square-Dances nicht fehlen. Zu moderner Country-Musik kombinierte ich aus Basic-Figuren eigene Folgen, die guten Anklang fanden. 

 

Da es allen gut gefallen hat, sind bereits weitere Square-Dance und Country-Dance-Kurse in Planung.

 

Anmerkung zur Teilnehmerzahl

Square-Dances werden bis auf wenige Ausnahmen von exakt 4 Paaren getanzt. Ansonsten funktionieren diverse typische Square-Dance-Figuren nicht. Natürlich gibt es auch viele Tanz-Figuren, die genausogut mit 5 oder 6 Paaren getanzt werden können, doch dann verschwindet die für Square-Dances typische und zugleich sehr reizvolle Geometrie der Tänze.

 

Da für diesen Kurs einige Meldungen abgewiesen werden mußten, setzen wir für den kommenden Kurs die Teilnehmerzahl auf 16 Personen hoch. Ideal wäre, wenn dann auch tatsächlich 16 Personen zusammen kämen und somit 2 Squares zusammengestellt werden könnten.

Aber es gibt auch noch ganz andere Möglichkeiten. So zum Beispiel figurenreiche Gassentänze für 3 Paare oder aus Vierergruppen zusammengesetzte Kolonnen. . .  Da werden uns die Ideen nicht ausgehen! :-)

 

Ankündigung im VHS-Programm

Square Dance ist dynamisch, vielseitig, fröhlich, international.
Zu fetziger Musik von Folk bis Rock und Pop kombiniert ein Caller (Ansager) Tanz-Figuren, viele davon auf der Grundform eines Vierecks. Daher der Name Square-Dance.

Die acht Tänzer eines Square setzen die Calls in Bewegung um.
Tanzen baut Stress ab und schult zugleich die Aufmerksamkeit.
Mitmachen kann jeder - als Familie, Paar oder als Einzeltänzer.
Alles, was man braucht ist bequeme Straßenkleidung und Lust auf Bewegung.

Zeitraum:

 

Samstag, den 24.3.2012

von 14:30 bis 17:30 Uhr
an 1 Termin

Veranstaltungsort

Bornheim Wallrafschule;

Hauptgebäude Aula
Wallrafstr. 1
53332 Bornheim

Belegungsstatus: ausgebucht