Ausdruckstanz für Kinder

Workshopangebot in der OGS St. Sebastian Roisdorf

12 UE à 45 min

Start: Mittwoch, den 5.10.2011

 

Schritte und Bewegungen spielerisch lernen

 

Ausdruckstanz eröffnet viele kreative Möglichkeiten, Emotionen auszudrücken, sich durch Bewegung mitzuteilen, beobachteten Bewegungsabläufen nachzuspüren, Raum- und Bewegungsbilder zu gestalten und vieles andere mehr.

Da das um so besser funktioniert, je mehr man seinen Körper wie ein Instrument nutzen, ihn also bewußt und gezielt bewegen kann, werden wir uns bei der spielerischen und kreativen Umsetzung der Bewegungsideen natürlich auch mit verschiedenen Bewegungstechniken, der Gymnastizierung des Körpers, sowie der Rhyhtmisierung und Musikalisierung der Bewegung beschäftigen. 

Aus der Vielfalt möglicher Themen wird bei entsprechendem Interesse das ein oder andere Thema zu einer Choreografie ausgestaltet.

Die Anmeldung erfolgt über die OGS der Grundschule St. Sebastian in Roisdorf.

Belegungsstatus:

Der Workshop ist ausgebucht.

 

Termine:

 

  1/12  Mittwoch   5.10.2011    15:15 bis 16:00

  2/12  Mittwoch 12.10.2011    15:15 bis 16:00

  3/12  Mittwoch 19.10.2011    15:15 bis 16:00

Herbstferien

  4/12  Mittwoch   9.11.2011    15:15 bis 16:00

  5/12  Mittwoch 16.11.2011    15:15 bis 16:00

  6/12  Mittwoch 23.11.2011    15:15 bis 16:00

  7/12  Mittwoch 30.11.2011    15:15 bis 16:00

  8/12  Mittwoch   7.12.2011    15:15 bis 16:00

  9/12  Mittwoch 14.12.2011    15:15 bis 16:00

        Weihnachtspause

10/12  Mittwoch  11.01.2012    15:15 bis 16:00

11/12  Mittwoch  18.01.2012    15:15 bis 16:00 

12/12  Mittwoch  25.01.2012    15:15 bis 16:00 

 

Änderungen vorbehalten

 

 

 

Trainingskleidung

Sehr geehrte Eltern

 

Bitte geben Sie Ihrem Kind geeignete Trainingskleidung mit.

Eine glatte, eng anliegende Leggin und ein eng anliegendes Tanztrikot (Ballettanzug ohne Rüsche) mit langem Arm, sowie schwarze Gymnastikschläppchen eignen sich für unser Vorhaben am besten.

Ideal wäre, wenn die Gruppe eine einheitliche Trainingskleidung in schwarz tragen würde. Darauf wirken farbige Tanzrequisiten am besten.

 

Normale Alltagskleidung wie Jeans, Röcke oder Kleider sind im Training nicht gestattet. Schmuck kann beim Training zu gefährlichen Verletzungen führen und ist daher vor dem Training unbedingt abzulegen.

 

 

Rückblick

Inzwischen ist der Kurs ausgelaufen und alle warten gespannt auf den Beginn der nächsten Kurseinheit.

 

Und die wird kommen!  :-)

 

Vielen Dank für die schöne Zeit mit Euch!

 

 

 

zurück oder weiter zu

> diverse Workshop-Serien Tanz und Fitness

Kommentar schreiben

Kommentare: 0